Liquid Energy Seed Money-Projekt - 1. Partnertreffen in Stettin (Polen).

12.10.2016

 

Als Ergebnis der ersten „Seed Money“ - Ausschreibung wurden 19 Projekte für die Finanzierung durch das Monitoring Comittee (MC) des Interreg South Baltic Programme (2014-2020) ausgewählt. "Verflüssigtes (Bio-) Gas als treibende Kraft für die Entwicklung und Nutzung der grünen Energietechnologie" ist eines der ausgewählten Projekte. Es konzentriert sich auf die Anwendung der Technologie zur Erschließung des Potentials verflüssigten Biogases als Energiequelle.

Dazu fand am 10. und 11. Oktober das erste Projektpartner-Treffen in Stettin (Polen) statt. Neben der Diskussion über die Zukunft des Projektes hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, Labore und Ausbildungseinrichtungen der Maritime Universität Szczecin zu besuchen, in denen Studenten und Unternehmen das Be- und Entladen von LNG in einem Simulator trainieren können“.

Ansprechpartner: