„F³ - Forschung trifft Forschung“ - HIE-RO Institut beim 3. Forschungscamp der Universität Rostock vertreten

26.11.2015

Am 26.11.2015 fand das 3. von der Universität Rostock veranstaltete Forschungscamp statt, welches unter dem Motto „F³ - Forschung trifft Forschung“ stand. Fast hundert Vertreter aus Wissenschaft und Forschung nahmen daran teil und präsentierten ihre aktuellen Forschungsthemen. 

Auch das HIE-RO Institut war dort präsent und wurde repräsentiert von Pawel Warszycki, dem geschäftsführenden Direktor des Institutes sowie Justin Sismey, einem der Projektmitarbeiter. Vorgestellt wurden das Institut selbst (Struktur, Kompetenzen, Leistungen); eine Ist-Analyse zu Arbeitsplätzen und zur Wertschöpfung im Sektor Erneuerbarer Energien in MV, welche aus dem Projekt „Wertschöpfung im Sektor der erneuerbaren Energien“ hervorging sowie eines unserer aktuellen Projekte: „KryoInnoNetz“. Zusätzlich wurden Informationen zur den aktuellsten Publikationen des Institutes gegeben.

Eröffnet wurde das Forschungscamp durch den Staatssekretär Herrn Sebastian Schröder sowie den Rektor der Universität Rostock Herr Prof. Dr. Wolfgang Schareck. Im Anschluss wurden die jeweiligen Poster zu den Forschungsthemen der einzelnen Vertreter präsentiert sowie verschiedene Work-Shops angeboten.

Das Forschungscamp war für das HIE-RO Institut eine interessante und produktive Veranstaltung, welche es ermöglichte mit Vertretern der Forschungsförderung ins Gespräch zu kommen sowie sich mit anderen Forschern auszutauschen und zu vernetzen.